Smart Metering ist nur der Anfang


Früher würzten Eltern und Lehrer unliebsame Pflichten gerne mit dem Ausspruch "Du wirst mir noch einmal dankbar sein!" Bisweilen bewahrheitete sich das sogar und vermutlich gehört auch die Umstellung des Messwesens zu den Aufgaben, deren enorme positive Effekte erst im Nachhinein zur Gänze deutlich werden.

Je intensiver man sich mit dem Thema beschäftigt, desto klarer wird jedenfalls, dass der Rollout für Stadtwerke und Netzbetreiber alternativlos ist. Ohne eine adäquate Infrastruktur aus Hardware, Software und Kommunikation wird es nicht möglich sein, im Netzbetrieb Einspeisung und Lasten auszubalancieren oder im Vertrieb mit neuen intelligenten Produkten Kunden zu binden. Nach über zehn Jahren stehen die Vorgaben nun endlich verbindlich fest und die lange Vorlaufzeit hat auch ihr Gutes: Die Vielfalt und der Reifegrad der am Markt verfügbaren Technologien und Services sind auch im internationalen Vergleich eindrucksvoll. In der konkreten Umsetzung gibt es daher breite Gestaltungsspielräume, manch ein Stadtwerk hat hier schon erste Erfahrungen gesammelt. Nun stehen für alle Unternehmen wichtige Entscheidungen an, bei denen diese Sonderpublikation des Magazins 50,2 Unterstützung leisten möchte.

Die Hintergrundbeiträge beleuchten wichtige Aspekte zum Rollout: Was waren Meilensteine auf dem Weg? Welche Aufgaben stellt das Gesetz? Wie sind die Kosten zu bewerten? Mit Peter Backes (co.met) und Ruwen Konzelmann (Theben) kommen zudem zwei erfahrene Experten zu Wort, die den Markt kennen und mit geprägt haben. In den Best Practice-Beiträgen stellen ausgewählte Unternehmen Produkte, Leistungen und Lösungen für den Rollout vor und berichten über besondere Smart Metering-Projekte. Im letzten Teil informieren zahlreiche Anbieter - vom Big Player bis zum Start-Up - über ihr Unternehmen und ihr Portfolio für den Rollout. In der Beilage schließlich finden Stadtwerke und Netzbetreiber die "Gelben Seiten" für die anstehenden Aufgaben im Messstellenbetrieb - eine Unternehmens- und Leistungsübersicht für alle Aspekte des Smart Meter-Rollouts.

Download Smart Meter Rollout (pdf)

Download Anbieterübersicht (pdf)