Erster Batteriespeicher für Regelleistung in Bayern

Foto: gate Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GmbHFoto: gate Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GmbH

In Garching bei München steht Bayerns erster Batteriespeicher für die Bereitstellung von Primärregelleistung (PRL) mit mehr als einem MW Lade- und Entladeleistung.

Der Stromspeicher mit einer Kapazität von 1,2 MWh übernimmt ab Mitte dieses Jahres die 50 Hz-Regelung und ist über ein virtuelles Kraftwerk in das europäische Verbundnetz eingebunden. Die Smart Power GmbH & Co. KG initiierte das Großprojekt und ist nun mitten in der Umsetzung. Das junge Unternehmen ist spezialisiert auf die Planung und Umsetzung von Großspeichersystemen für Gewerbe, Industrie und Netzbetreiber, sowie effizienzsteigernde Energiemanagementsysteme und die Energieberatung von energieintensiven Unternehmen. Der Großspeicher wird ohne Fördermittel realisiert und refinanziert sich durch die Vermarktung von Primärregelleistung am Regelenergiemarkt. Dafür musste der Speicher für die Teilnahme am Regelenergiemarkt zugelassen werden, was nach Auskunft von Smart Power nicht ganz einfach war: Die gesetzlichen Regelungen für Speicher sind stark in Bewegung und Zulassungsverfahren können sich sogar während der Bau- und Planungsphase ändern. Projektleiter Roland Balbierer: „Trotz der vielen Vorteile von Großspeichern ist eine effektive Netzentlastung in großem Stil heute nicht möglich. Dazu sind die Regeln für Speicher zu eng gesteckt und der verbleibende Spielraum für den Anschluss von Speichersystemen im Netz viel zu klein. “

Während der gesamten Projektlaufzeit unterliegt der Batteriespeicher zudem der Erforschung von Betriebsweise, Alterungsverhalten und Lebensdauer der Batteriezellen durch die Technische Universität München (TUM). Hierzu wurde zu Beginn ein Kooperationsvertrag geschlossen, um den beidseitigen Informationsaustausch zu festigen. Projektpartner von Smart Power sind neben der Technischen Universität München der Wechselrichterhersteller Bonfiglioli und der Batteriehersteller NEC Energy Solutions in Zusammenarbeit mit der lokalen NEC Deutschland GmbH. Die Vermarktung der Regelleistung übernimmt das Energiehandels- und Dienstleistungsunternehmen Entelios AG.

 

Kontakt: gate Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GmbH, Sabine Dietrich, 85748 Garching bei München, Tel. +49 89 5484-1110, sabine.dietrich@gategarching.com

Lesen Sie auch: