Smart Meter Rollout: Stadtwerke Norderney beauftragen iS Software

Für die Umsetzung der Smart-Meter-Gateway-Administration nach den Vorgaben des neuen Messstellenbetriebsgesetzes MsbG haben sich die Stadtwerke Norderney für die Zusammenarbeit mit der iS Software GmbH aus Regensburg entschieden. iS Software bietet ihren Kunden, gemeinsam mit der co.met GmbH aus Saarbrücken, ein Komplett-Paket für den Rollout intelligenter Messsysteme an.

„Der Angebotsvergleich war bei den vielen verschiedenen zu berücksichtigenden Komponenten sehr komplex und wirklich nicht einfach, schließlich bindet man sich über einen langen Zeitraum an einen Partner“, so der Geschäftsführer der Stadtwerke Norderney, Holger Schönemann. „Ausschlaggebend war für uns die Kombination aus der hohen technischen Kompetenz der co.met GmbH und der guten Integration in die Prozesse unserer vorhandenen Abrechnungslösung WinEV der iS Software GmbH. Die neuen Prozesse gehen einmal quer durch die Stadtwerke und da sind das Vertrauen in die Partner und ein hoher Integrationsgrad entscheidend.“ Inmitten des Weltnaturerbes Wattenmeer versorgen die Stadtwerke Norderney in der Hochsaison über 50.000 Menschen auf der Insel mit Strom, Gas und Wasser. Durch die saisonal bedingten, starken Verbrauchsschwankungen sind flexible Systeme bereits seit langem ein Muss. Beim Rollout der intelligenten Messsysteme möchte man eine Vorreiter-Position einnehmen und auch zukünftig die Verantwortung für die Natur und die Versorgungssicherheit der Bürger und Gäste in Einklang bringen.

Das bei iS Software beauftragte Lösungspaket deckt den kompletten Prozess von der Rollout-Planung, der Beschaffung der Geräte und SIM-Karten, der Schulung der Monteure bis hin zur Übernahme der Gateway-Administration ab. Die Abrechnung der neuen Messsysteme erfolgt integriert in WinEV und ist bereits heute möglich. Die Geschäftsführer Thomas Hemmer von der co.met GmbH sowie Roland Zahradnik von der iS Software Vertrieb und Service GmbH bekräftigen: „Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Projekt und die Vertiefung der bereits bestehenden guten Partnerschaft.“ Thomas Post, Leiter kaufmännische Dienste der Stadtwerke Norderney, ergänzt: „Der Kick-Off hat stattgefunden, jetzt kann die Einführung der neuen Lösung unmittelbar beginnen.“

www.is-software.com

Lesen Sie auch: