CH4 – Das Magazin für die moderne Gaswirtschaft

Gas wird als hochwertigster Energieträger aus der Familie der fossilen Brennstoffe sicherlich für lange Zeit unersetzbar sein. Fast 80 Prozent aller Haushalte heizen aktuell in Deutschland mit Gas und auch in der Industrie und der Stromproduktion ist Gas ein unverzichtbarer Bestandteil des Energiemixes. Doch nicht nur als Primärenergieträger ist Gas von existenzieller Bedeutung: auch als Brückentechnologie kann die Gaswirtschaft einen entscheidenden Beitrag zum Gelingen der Energiewende und der Versorgungssicherung der Zukunft leisten. Power to Gas oder die sogenannte Sektorkopplung sind schon heute Beispiele dafür.

Doch die Gaswirtschaft wird sich verändern. Die Herausforderungen an die Versorgungsnetze im Zuge der Digitalisierung, der erforderlichen Modernisierung und dem kontinuierlichen Ausbau sind erheblich. Der erforderliche Know-How-Transfer an die Heizungs- und Wärmewirtschaft wird aufwendiger und last but not least gilt es, die Visionen und Leistungsfähigkeit der Branche gesellschaftlich zu vermitteln.

Dazu bedarf es eines neuen Mediums: CH4 – neutral, verbandsunabhängig, marktorientiert.

CH4 behandelt folgende Themenrubriken:

• Instandhaltung und Monitoring
• Netzausbau
• Digitalisierung
• Heizungsbau und Wärmewirtschaft

 

Download Mediadaten 2018 Print

Lesen Sie auch: