FHM: Online-Umfrage zu „Internet of Energy“ in EU-Unternehmen

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld ist seit dem 1.09.2017 gemeinsam mit Partnern aus Italien, Spanien, Litauen, Griechenland und Portugal an dem EU-geförderten Projekt „Internet of Energy“ (kurz IoE) beteiligt. Ziel des Projekts ist es, die Anwendung des IoE mittels Entwicklung und Einführung von berufsbegleitenden Lernangeboten in europäischen Unternehmen zu ermöglichen.

Um die Anforderungen an solche Angebote festzustellen, führt die FHM zurzeit eine europaweite Online-Umfrage durch. Diese richtet sich an Unternehmen, die im beziehungsweise an der Schnittstelle zwischen Energie- und IT-Sektor agieren (z.B. Energieversorgung und –handel, Herstellung von intelligenten Haushaltsgeräten und Stromzählern, Industrielle Gebäudetechnik, Automobilindustrie, Herstellung von Ladestationen für Elektrofahrzeuge, ICT /Software-Entwicklung). Potentielle Probanden sind zuständige Mitarbeiter, die in den Bereichen Unternehmensführung, Energiemanagement, Engineering, Finanz- und Investitionsmanagement, ICT, Software-Entwicklung, IT-Sicherheit tätig sind.

Die Umfrage läuft bis zum 31.03.2018 und kann unter den folgenden Links in deutscher sowie englischer Sprache abgerufen werden.

Deutsch: https://ioe-survey.limequery.com/418888?lang=de

English: https://ioe-survey.limequery.com/615232?lang=en

www.fh-mittelstand.de

Lesen Sie auch: