Smart Metering

Karlsruhe macht sich smart

Füllstandorientierte Abfallcontainerleerung, Funkfernüberwachung von Trafostationen, intelligente Parkplatzsuche – in Karlsruhe nimmt die digitale Zukunft Gestalt an. Möglich macht dies ein flächendeckendes IoT-Netzwerk auf LoRaWAN-Basis.

Weiterlesen


Spielend das Netz entlasten

Im EU-geförderten PEAKapp-Projekt wird mithilfe einer intelligenten Energiemanagement-Software getestet, wie Endverbraucher zu netzdienlichem Verhalten motiviert werden können.




Plattform Wohnungswirtschaft

Das Stadtwerkenetzwerk smartOPTIMO schafft einen Rahmen für die Entwicklung neuer Angebote rund um den Messstellenbetrieb in Mehrfamilienhäusern.






Foto: Creativa Images/shutterstock

Schnellstarter

Mit einer fast schon minimalistischen CLS-Lösung will die PPC AG den Stadtwerken einen schnellen Zugang zu neuen Geschäftsfeldern ermöglichen.




Foto: VOLTARIS

Resiliente Polynetze

Ein innovatives Mess- und Steuerkonzept liefert im Bundesforschungsprojekt PolyEnergyNet wichtige Grundlagen für den robusten Netzbetrieb.


Die Wartezeit sinnvoll nutzen

Bis die intelligenten Messsysteme in jedem Stadtwerk verfügbar sind, kann noch ein Jahr ins Land gehen. Dienstleister wie die Saarbrücker co.met helfen den Unternehmen, notwendiges Know how aufzubauen.