Innovative Energieübertragung via Kabel: Prysmian stellt neue Kabeltechnologien vor

07.08.2019 – Die Prysmian Group führt nach einjähriger Qualifikationsprüfung gemäß internationalen Normen zwei neue extrudierte Landkabelsysteme für 525 Kilovolt ein, eines mit P-Laser und eines mit XLPE-Isolierung.

Die Prysmian Group führt zwei neue extrudierte Landkabelsysteme für 525 Kilovolt ein, eines mit P-Laser und eines mit XLPE-Isolierung. Die neuen Kabelsysteme ermöglichen effiziente technische Lösungen für die Langstrecken-Hochleistungsübertragung bei minimaler Landnutzung. Foto: Prysmian Group
Die Prysmian Group führt zwei neue extrudierte Landkabelsysteme für 525 Kilovolt ein, eines mit P-Laser und eines mit XLPE-Isolierung. Die neuen Kabelsysteme ermöglichen effiziente technische Lösungen für die Langstrecken-Hochleistungsübertragung bei minimaler Landnutzung. Foto: Prysmian Group

Die neuen Kabelsysteme wurden für hohe Spannungsniveaus entwickelt und verfügen über große Leitungsquerschnitte. Die Innovationen ermöglichen nach Prysmian-Angaben effiziente technische Lösungen für die Langstrecken-Hochleistungsübertragung bei minimaler Landnutzung.

P-Laser ist die erste vollständig recyclebare und umweltfreundliche Hochleistungskabeltechnologie, die in der Produktion nicht entgast wird. Die CO2-Emissionen lassen sich somit um bis zu 30 Prozent reduzieren. P-Laser ist kompatibel mit bereits existierenden Kabeln und Zubehör für die Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) und profitiert darüber hinaus von einer Herstellererfahrung von über mehr als 300.000 Kilometern in anderen Stromkabelnetzwerken.

Das neue P-Laser qualifizierte Kabelsystem verwendet das von Prysmian selbst entwickelte Material HPTE (High Performance Thermoplastic Elastomer). Das weiterentwickelte HPTE verfügt über bewährte und verbesserte Spezifikationen, wie eine gesteigerte Wärmeleistung, eine erhöhte intrinsische Zuverlässigkeit und höhere Produktivität, die das Material zur effektivsten Lösung für HGÜ-Leitungen auf höchstem Spannungsniveau machen. Das XLPE-qualifizierte Kabelsystem nutzt eine neue, speziell auf HGÜ-Anwendungen zugeschnittene Isolierung.

Beide Technologien bestanden zudem die Typprüfung mit 600 Kilovolt erfolgreich. Damit stellen sie die nächste Generation von Lösungen für Landkabelsysteme dar und repräsentieren die Kompetenzen von Prysmian in der Bereitstellung von zuverlässigen Systemen für Herausforderungen in der Energieübertragung. (jr)

www.prysmiangroup.com

Share