Neuer Kombi-Ableiter DEHNcombo YPV schützt PV-Anlagen vor Überspannung durch Blitze

08.08.2019 – Der neue Kombi-Ableiter DEHNcombo YPV vom Blitz- und Überspannungsspezialisten DEHN schützt PV-Anlagen vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung. Der Ableiter bietet nach Herstellerangaben eine Reihe von Anwendungsvorteilen für PV-Systeme in nur einem Gerät. Demnach vereint das Schutzgerät

Mit dem DEHNcombo YPV, einem Kombi-Ableiter Typ 1 und Typ 2 auf Varistorbasis, können die DC-Seite des Wechselrichters, die Combiner Box oder die PV-Module geschützt werden. Foto: DEHN SE + Co KG
Mit dem DEHNcombo YPV, einem Kombi-Ableiter Typ 1 und Typ 2 auf Varistorbasis, können die DC-Seite des Wechselrichters, die Combiner Box oder die PV-Module geschützt werden. Foto: DEHN SE + Co KG

auf Varistorbasis Blitzstromableiter Typ 1 und Überspannungsableiter Typ 2 und beinhaltet gleichzeitig die bewährte Y-Schaltung. Somit können mit dem DEHNcombo YPV die DC-Seite des Wechselrichters, die Combiner Box oder die PV-Module wirksam geschützt werden. Dabei kann dieser neue Ableiter für kleine Aufdachanlagen ebenso wie für Anlagen der Multi-Megawatt Klasse eingesetzt werden.

Der Kombi-Ableiter kann vorsicherungsfrei bis zu einem Kurzschlussstrom von 10 kA eingesetzt werden. Er verfügt über einen Gesamtableitstoßstrom von 12,5 kA (10/350 μs). Sein niedriger Schutzpegel stellt auch die Koordination zu Endgeräten sicher. Da seine Bemessungsspannung für alle Schutzpfade gleich ist, ist DEHNcombo YPV für geerdete (Erdung von DC+ oder DC-) und floatende Systeme geeignet. Für einen wirkungsvollen Schutz der Endgeräte stehen Ableiter für die Systemspannungen UCPV ≤ 1200 V und UCPV ≤ 1500 V zur Verfügung. Die auch hier eingesetzte bewährte, fehlerresistente Y-Schaltung vermeidet eine Schädigung des Überspannungsschutzes bei Isolationsfehlern im Generatorkreis. (jr)

www.dehn.de

Share