Uniper tritt PKI-Verbund European Bridge CA bei

22.08.2019 – Der Energieversorger Uniper SE tritt dem vom Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) getragenen PKI-Verbund European Bridge CA (EBCA) bei. Der Verbund operiert als organisierende Instanz und soll es sowohl kleinen und mittelständigen Unternehmen als auch Großunternehmen ermöglichen, eine verschlüsselte Kommunikation mit anderen Organisationen und Unternehmen zu gewährleisten. Die Kooperation soll nun die weitere Verbreitung geschützter elektronischer Kommunikation stärken. Heino Rätscher, Security Architect bei Uniper sagt dazu: „Wir möchten vertrauensvolle, verschlüsselte Kommunikation so einfach wie möglich gestalten. Das Know-how und die hohe Vertrauensstellung der EBCA ermöglicht es, eine breite Basis für vertrauliche Kommunikation innerhalb Europas zu schaffen.“

Die TeleTrust European Bridge CA ist ein Zusammenschluss einzelner, gleichberechtigter Public-Key-Infrastrukturen (PKI) zu einem PKI-Verbund. Durch die Mitgliedschaft in der EBCA können ausgegebene Zertifikate über lokale „Identitätsinseln“ hinaus verwendet werden. Dadurch können unterschiedliche Geschäftsprozesse über die Grenzen einzelner Organisationen hinweg nutzbar gemacht werden. (vb)

www.teletrust.de

www.uniper.energy

www.ebca.de

Share