E-world 2020: Neue Antenne macht Schaltschrank zum Resonanzkörper

Die Antennentechnik Bad Blankenburg GmbH (ATBB) stellt zur E-world 2020 ihre neue Schaltschrankantenne für die Smart Industry vor. Der Clou des Geräts besteht darin, dass kleine und flache Antenne einfach in das Gehäuse des Schaltschranks eingeklickt werden kann und diesen dann wiederum als Resonanzkörper nutzt. Verbunden wird das Gerät über eine FAKRA-Schnittstelle.

ATBB, die sowohl Vertriebsstandorte in England, Schweden und den Vereinigten Arabischen Emiraten betreibt, ergänzt damit ihr Portfolio zu dem verschiedene intelligente Antennensysteme für Automotive, Geräteindustrie, Smart Industry, abgesicherten Behördenfunk und Smart Meter-Anwendungen im Energiesektor gehören. Die Stärke der neuen Antenne besteht laut Unternehmen vor allem in ihrem hohen Wirkungsgrad, der durch den Resonanzkörper „Schaltschrank“ erzielt werden kann. Die Reichweite der Antenne sei messbar höher als bei Vergleichsgeräten. Gleichzeitig soll sich der Installationsaufwand deutliche reduzieren. (vb)

www.atbb.eu

Halle 5, Stand 5-423

Share