Bundesweites Stromangebot: JES AG und SIV Utility Services GmbH vereinbaren Zusammenarbeit

06.12.2019 – Die Rostocker JES AG setzt auf Unterstützung aus Mecklenburg: Für die technische Abwicklung von Kundenprozessen bei der Stromlieferung greift der Energieversorger künftig auf das Full-Service-Angebot der SIV Utility Services GmbH aus Roggentin zurück. Die Zusammenarbeit bezieht sich auf das bundesweite Solarstromangebot der JES AG und bildet einen wichtigen Baustein in der Wachstumsstrategie des neuen Energieversorgers.

Die JES AG ist auf die Erzeugung und den Vertrieb von Grünstrom aus Photovoltaik ohne Förderung fokussiert. Der mittelständische Energieversorger treibt dazu den Ausbau von PV-Kapazitäten außerhalb des EEG voran und plant bis 2022 mit einem Investitionsvolumen von bis zu 250 Mio. Euro. Seit November 2019 bieten die Rostocker einen bundesweit verfügbaren Grünstromtarif für Privatkunden an.

www.jes.ag

www.siv.de

Share