Neue Korrosionsschutzfolie von RENOLIT und WP Energy im Praxistest

16.09.2020 – Im Rahmen eines Pilotprojekts wurden jeweils rund 33 Quadratmeter der neuen Korrosionsschutzfolie auf die Türme von zwei Onshore-Anlagen in einem Windpark nahe Köln appliziert. Nach Angaben von RENOLIT bietet die neue Folie RENOLIT CP einen Korrosionsschutz von bis zu 10 Jahren.

Renolit WP Energy Korrosionsschutzfolie (c) puzzlepictures
Die Schutzfolie soll Wartungszeiten und -kosten minimieren und Stillstandzeiten vermeiden. Bild: puzzle pictures

Durch die robuste Folierung erwartet WP Energy, weniger Wartungen und Reparaturen durchführen zu müssen, sodass die Anlagen stärker ausgelastet sein werden. Die beiden folierten Windenergieanlagen werden nach Angaben der Projektpartner regelmäßig inspiziert und stehen im direkten Vergleich zu den nicht-folierten Anlagen. (ds)

www.renolit.com
www.wp-group.com.de

Share