Redispatch 2.0: SOPTIM und FGH entwickeln Automatisierungslösung

08.10.2020 – Der IT-Anbieter SOPTIM und das auf Stromnetze spezialisierte Unternehmen FGH haben eine Softwarelösung für den Redispatch 2.0 entwickelt, mit der Verteilnetzbetreiber (VNB) den Redispatch-Prozess und die GLDPM automatisieren können. Die IT-Lösung für das Verteilnetz identifiziert mögliche Netzengpässe und ermittelt den Bedarf für netzstabilisierende Maßnahmen.

FGH SOPTIM Redisptach 2.0 MoBeV
Software-Module und Schnittstellen von MoBeV. Grafik: FGH GmbH

Mit der modularen Softwarelösung seien die VNB in der Lage, die gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen für den Redispatch 2.0 erfüllen zu können. Verteilnetzbetreiber ermitteln mit dem Modularen Betriebsplanungstool für Verteilnetzbetreiber (MoBeV) ihre Flexibilitätspotenziale, führen alle erforderlichen Netzberechnungen durch und dimensionieren die kostenoptimierten Redispatch-Maßnahmen entsprechend. Daneben unterstützt MoBeV die Netzbetreiber bei den automatisierten Datenaustausch- und Kommunikationsprozessen mit allen relevanten Marktpartnern, unter anderem via connect+ und den Umsystemen.

Redispatch-Ermittlungsserver bildet die Grundlage

Durch den modularen Aufbau kann MoBeV an die unternehmensspezifischen Anforderungen angepasst werden. Kleinere Verteilnetzbetreiber werden mit dem Basismodul unterstützt. Für Netzbetreiber mit ausgeprägtem Engpassmanagement oder einer höheren, dargebotsabhängigen Stromeinspeisung bietet MoBeV entsprechende Ausbaustufen. Ebenso können vor- oder nachgelagerte Prozesse, wie Erzeugungsprognosen, Bilanzierung und Abrechnung, mit Zusatzmodulen integriert werden.

Die Entwicklung des MoBeV basiert konzeptionell und technisch auf dem Redispatch-Ermittlungsserver, dem RES, welchen SOPTIM und FGH derzeit für die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber realisieren. Für die daraus hervorgegangene Verteilnetzlösung MoBeV existiert bereits ein rechenfähiger Prototyp, den die beiden Partner auf Anfrage demonstrieren. (ds)

www.soptim.de
www.fgh-ma.de

Share