IT-Sicherheit: KISTERS erhält Rezertifizierung

15.10.2020 – Mit der Rezertifizierung des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) nach ISO/IEC 27001 dokumentiert KISTERS jetzt erneut, dass die Sicherheitsstandards des Unternehmens weiterhin den Anforderungen der ISO 27001 entsprechen. Seit der Erst-Zertifizierung in 2017 wurde der Geltungsbereich um die Bereiche Software-Entwicklung und Support erweitert.

Transparenz und Sicherheit für Kunden und Partner

Der Geltungsbereich der ISO 27001-Zertifizierung umfasst den gesamten Geschäftsbereich „KISTERScloud Services“ von der technischen Infrastruktur über die Betriebsprozesse bis hin zum Personal, den Support der Geschäftsbereiche Wasser, Energie, Luft, EHS und LQI (Logistik und Qualitätssicherung in der Industrie) sowie jetzt auch die Software-Entwicklung ausgewählter Produktbereiche der Geschäftsbereiche Energie und LQI. Zusätzlich ist die Software-as-a-Service-Lösung für die Smart Meter Gateway Administration nach BSI TR-03109-6 zertifiziert, was eine offizielle Nutzung des Systems für Messstellenbetreiber ermöglicht. Das KISTERS Rechenzentrum in Aachen besitzt darüber hinaus eine Zertifizierung als TÜV Trusted Site Infrastructure. (ds)

www.kisters.de

Share