Graffiti-Künstler gestalten Ortsnetzstationen von Schleswig-Holstein Netz

29.10.2020 – Im Rahmen des seit 2009 laufenden Projekts „SH Netz Kreativ.Station“ hat der Netzbetreiber Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) bis heute landesweit 650 Ortsnetzstationen von Graffiti-Künstlern verschönern lassen.

Collage Ortsnetzstationen SH Netz Hanswerk
Gestaltete Ortsnetzstationen von Schleswig-Holstein Netz. Bild: HanseWerk-Gruppe

Seit einigen Tagen ziert in der Kanalgemeinde Sehestedt im Kreis Rendsburg-Eckernförde ein farbenfrohes Motiv die Ortsnetzstation der HanseWerk-Tochter an der Ecke Boyenauer Straße/Alte Dorfstraße. Es zeigt den Nord-Ostsee-Kanal, die Kanalfähre sowie das Gemeindewappen mit Seerosenblüte und drei kleeblattförmigen Seerosenblättern auf blauem Grund.

Etwa zwei Anlagen schaffen die auf Fassadenkunst spezialisierten Sprayer der damit beauftragten Unternehmen pro Tag. Dafür muss es trocken sein und die Luft mindestens fünf Grad Celsius haben, da ansonsten die Farbe nicht richtig fliege. (ds)

www.sh-netz.com/de

Share