Dynamisches Energiemanagement von TQ schützt vor Blackouts und Mehrkosten durch Lastspitzen

20.11.2020 – Werden viele Ladesäulen an einem Standort installiert, reicht die Anschlusskapazität oft nicht aus, um alle E-Autos gleichzeitig zu laden, ohne dabei die Energieversorgung des gesamten Gebäudes zu gefährden. Mit der Installation eines intelligenten Energiemanagements wie dem DM100-System von TQ-Automation können die Verantwortlichen eine Erhöhung der maximal vom Energieversorger bezogenen Anschlussleistung oft vermeiden.

TQ Automation Dashboard
Dashboard der TQ-Automation Energiemanagement-Lösung DM100. Grafik: TQ-Systems GmbH

Die Lösung ermöglicht eine intelligente Automatisierung der Energiebereitstellung sowie eine Priorisierung der Stromabgabe. So können beispielsweise Kundenparkplätze, auf denen die Verweildauer kürzer ist, bevorzugt berücksichtigt und schneller mit Energie versorgt werden als Mitarbeiterparkplätze, die im Schnitt ganze acht Stunden belegt sind. Diese erhalten nur dann Energie, wenn gerade Kapazitäten frei sind. Das gleiche gilt auch für andere, variable Gebäudelasten wie etwa die Gebäudelüftung.

Dynamisches Last- und Lademanagement von TQ

Das DM100-System von TQ-Automation ist eine flexibel skalierbare Automatisierungslösung, die das Lastmanagement der Ladeinfrastruktur für E-Autos mit dem Lademanagement im dazu gehörigen Gebäude verknüpft. Das System besteht aus drei Komponenten: Der EM420 Energy Manager misst als Smart Meter den Energiefluss am Netzanschlusspunkt des Gebäudes, und der POW100 sowie der Controller CUB100 ermöglichen eine flexible Aussteuerung von Energieverbrauch und -erzeugung. Damit lassen sich TQ zufolge eine Überlastung am Netzanschlusspunkt sowie daraus resultierende, mögliche Blackouts und teure Lastspitzen verhindern.

Über ein Dashboard hat der Anwender darüber hinaus sämtliche Daten aller Energieflüsse vom und zum Netzanschlusspunkt im Blick: Sowohl die Energieerzeugung (etwa aus Photovoltaik-Anlagen oder Blockheizkraftwerken) als auch der Verbrauch etwa durch die Gebäudehülle, Maschinen und Anlagen oder die Ladesäulen werden übersichtlich dargestellt. (ds)

www.tq-group.com

Share