RheinEnergie und Westenergie vereinbaren strategische Kooperation im Rheinland

23.11.2020 – Westenergie und RheinEnergie haben mit Zustimmung ihrer Aufsichtsgremien eine entsprechende Absichtsvereinbarung unterzeichnet. Auf dieser Grundlage werden die weiteren Details der Kooperation ausgearbeitet, die zu Beginn 2022 starten soll.

Wie die beiden Kooperationspartner mitteilen, geht es dabei beispielsweise um die gemeinsame Entwicklung und Umsetzung digitaler Lösungen. Bestandteil der Kooperation ist auch, einzelne Stadtwerke-Beteiligungen der beiden Partner in der rhenag zusammenzuführen. Es ist geplant, dass RheinEnergie die Mehrheit an rhenag übernimmt und Westenergie mit einem starken Anteil vertreten bleibt. Weiterhin ist vorgesehen, dass Westenergie ihre Anteile an RheinEnergie moderat erhöht. (ds)

www.westenergie.de
www.rheinenergie.com

Share