SPIE überprüft Freileitungsnetz mithilfe multi-sensorischer Inspektionsflüge

SPIE Inspektion Freileitungsnetz Web 2
Die Inspektionsflüge werden mit einem Helikopter durchgeführt. Bild: SPIE Deutschland & Zentraleuropa

27.11.2020 – SPIE wurde vom ÜNB 50Hertz beauftragt, den Zustand des Freileitungsnetzes des Übertragungsnetzbetreibers mithilfe multi-sensorischer Inspektionsflüge zu bewerten. Die Rahmenvereinbarung zwischen 50Hertz und SPIE hat eine Laufzeit von drei Jahren. Der Auftrag umfasst die Befliegung und Inspektion des gesamten Freileitungsnetzes von 50Hertz in Deutschland mit einer Trassenlänge von rund 5.000 Kilometern.

Seit Juli 2020 wurden 1.465 Kilometer 50Hertz-Stromleitungen mittels Helikopter-Befliegung durch SPIE gescannt und wichtige Daten zum besseren Wartungs- und Reparaturmanagement gesammelt. Ziel ist die detailgenaue Erfassung des Zustandes des Freileitungsnetzes. So können Schwachstellen etwa an Klemmen und Leiterseilen sowie Abstände zur Vegetation an und zu den Stromleitungen schneller erfasst – und Wartungsmaßnahmen umgehend veranlasst werden.

50Hertz Infografik_Multisens Web
Grafik: 50Hertz Transmission GmbH

Die multisensorischen Inspektionsflüge werden mit einem Helikopter durchgeführt, der mit verschiedenen Sensor- und Kamerasystemen ausgerüstet ist. Dazu gehören Laserscanning-Verfahren (LIDAR) sowie Thermal- und Koronakameras. Letztere sind spezielle Videokameras, die mit einem zusätzlichen UV-empfindlichen Sensor ausgestattet sind und Mängel erfassen, die für das bloße Auge nicht sichtbar sind. Zusätzlich erfolgt während der Befliegung eine visuelle Inspektion der Leitungen.

Für die Zustandsbewertung der Freileitungen von 50Hertz konnten mit dem neuen Verfahren bislang ca. 78.000 Fotoaufnahmen der Masten, Armaturen, Verbinder und Schäden erstellt werden. Das Videomaterial umfasst ca. 81 Aufnahmestunden. Hieraus wurden bereits ungefähr 800 Auffälligkeiten festgestellt – sei es visuell, durch die Infrarotkamera oder Koronakamera – die nun durch Spezialisten bewertet werden. (ds)

www.spie.de
www.50hertz.com

Share