SPIE modernisiert in 66 Stunden

Mittelspannungsschaltanlage_copyright-spie Web
SPIE führte die Modernisierung der Mittelspannungsanlage innerhalb von wenigen Tagen durch. Copyright: SPIE Deutschland & Zentraleuropa

08.01.2021 – Das Unternehmen wurde von einem Logistikunternehmen beauftragt, die Mittelspannungsschaltanlage in einer Übergangsstation zu erneuern.

Die Umsetzung musste innerhalb von 66 Stunden erfolgen, um die notwendige Unterbrechung im laufenden Betrieb möglichst gering zu halten. Für die rechtzeitige Fertigstellung wurde im Zwei-Schicht-Betrieb gearbeitet. Zum Leistungsumfang gehörte die Demontage der Altanlage, der Aufbau eines Doppelbodens, die Montage der neuen 9-feldigen Schaltanlage sowie die Inbetriebnahme der Schutzgeräte. Parallel wurden die 60 Jahre alten, ölisolierten Kabel mittels Übergangsmuffen mit neuen Kunststoffkabeln verbunden. (ds)

www.spie.de

Share