Fernüberwachung mit Datenterminal MC92

12.02.2021 – Das Datenterminal MC92 von MC Technologies kann unter anderem zum Schalten und Überwachen von Anlagen aus der Distanz eingesetzt werden. Mit seinem Metallgehäuse sowie der Hutschienen-Montage ist das Gerät für industrielle Anwendungen geeignet und stellt zum Anbinden von Sensoren und Aktoren mehrere I/Os bereit. Dadurch lässt sich beispielsweise der Status einer Pumpe erfassen und übermitteln oder diese aus der Ferne schalten. Dies gehe auch per SMS, wie MC Technologies mitteilt.

Datenterminal MC92
Das Datenterminal MC92 kann den Status einer Pumpe erfassen und übermitteln oder diese aus der Ferne schalten. Bild: MC Technologies GmbH

Das Terminal kann auch den Betriebsstatus von Anlagen überwachen und ggf. eine Notabschaltung initiieren sowie Alarme absetzen (SMS, E-Mail, IoT-Message oder mehrere davon). Das MC92 ist in verschiedenen Varianten mit RS232- oder RS485-Schnittstelle sowie optional mit GPIO, USB und GPS verfügbar. Erweiterungen über interne Board-to-Board-Verbindungen sind möglich.

Das Datenterminal MC92 ist für Anwendungen über LTE mit Fallback auf UMTS, EDGE und GSM vielseitig einsetzbar und unterstützt klassische AT-Kommandos, z.B. für das Versenden von Kurznachrichten über SMS, HTTP(S), MQTT oder SMTP. In Kürze soll das Gerät auch in einer Version für LTE 450 erhältlich sein. (ds)

www.mc-technologies.net

Share