SET: Beratung für Start-ups

18.02.2021 – Der Start-up Energy Transition (SET) Hub bietet Start-ups Unterstützung bei der Entwicklung ihrer Lösungen, um die Energiewende voranzubringen. Diese Hilfe erfolgt in Form von Informations- und Beratungsangeboten in der Gründungsphase bis hin zur Skalierung etablierter Start-ups.

picture alliance Zoonar Cigdem Simsek
Bild: picture alliance / Zoonar | Cigdem Simsek

Ab sofort sind die Bewerbungen für das Beratungsprogramm SET Mentoring 2021 möglich. Über einen Zeitraum von drei Monaten werden in einem persönlichen Coaching regulatorische und energiewirtschaftliche Herausforderungen betrachtet und entsprechende Lösungsansätze entwickelt. Das Programm der Deutschen Energie-Agentur (dena) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie dient der Weiterentwicklung von vielversprechenden Geschäftsmodellen, die das Potenzial haben, die Energiewende voranzubringen.

Zum zweiten Mal erhalten zwölf junge Unternehmen die Gelegenheit, ihr Geschäftsmodell von Expertinnen und -Experten der Deutschen Energie-Agentur (dena) unter die Lupe nehmen zu lassen und hinsichtlich des Energiemarkts zu optimieren. Die Kandidaten aus dem ersten Programm haben das SET Mentoring 2020 abgeschlossen und berichten über ihre Erfolge und Herausforderungen. (ds)

www.set-hub.de

Share