PQ Plus stellt LoRaWAN-Systemlösung vor

Die neue Systemlösung verbindet Sensorik, Outdoor-Gateways und Interfaces. Bildrechte PQ Plus GmbH

26.03.2021 – LoRaWAN-Funknetze ermöglichen eine kostengünstige Erfassung unterschiedlichster Sensor- und Messdaten. PQ Plus bietet eine komplette Lösung für das 868 MHz Frequenzband inklusive Sensorik, Messgeräten, Outdoor Gateways und Interfaces an, welche Informationen zu einem LoRaWAN Backend Server übertragen, der optional auch mitgeliefert wird.

Damit will das Unternehmen eine wirtschaftliche und automatisierte Umsetzung von IoT-Anwendungen bei Stadtwerken, Kommunen oder Liegenschaftsbetreibern unterstützen – so etwa das Monitoring von Pumpwerksteuerungen, die Überwachung sowie die Erfassung von Energie- und Verbrauchswerten in allen Liegenschaften, aber auch die Parkraumbewirtschaftung oder die Steuerung der Strassenbeleuchtung als Ersatz für konventionelle Rundsteuerempfänger.

Wie PQ Plus mitteilt, werden auch komplette Hard- und Softwarelösungen realisiert.

www.pq-plus.de

 

Share