Drohnenshow: E.ON will Weltrekord knacken

Drohne picture alliance Felix Kästle dpa 87746333
Foto: picture alliance / Felix Kästle/dpa | Felix Kästle

07.05.2021 – Am 9. Mai sollen mit Einbruch der Dunkelheit 150 Drohnen 13 Formationen am Berliner Nachthimmel fliegen und damit den Weltrekord für die am meisten mit Drohnen geflogenen Motive knacken. Der aktuelle Guinness Weltrekord liegt laut E.ON bei zwölf geflogenen Formationen.

Die Drohnenshow bildet den Auftakt der Kampagne „Netze für morgen“. Mit dieser will E.ON in den kommenden Wochen und Monaten gemeinsam mit ihren Regionalgesellschaften zeigen, wie digitalisierte und intelligent gesteuerte Verteilnetze zum Erfolg der Energiewende beitragen.

Drohnen werden im Netzgeschäft vermehrt eingesetzt. Sie überfliegen Freileitungen und dienen als Werkzeug für deren Inspektion und Wartung.

Drohnen-Show im Livestream anschauen

Interessierte können sich das „Drohnenballett“ über den unten angezeigten Livestream am Sonntagabend, 09.05.2021, um 21.45 Uhr anschauen. (ds)

www.netze-fuer-morgen.de

Share