Versorgungssicherheit durch Steckmodule

Jean Mueller Steckmodul
Die Komponenten sollen eine hohe Versorgungssicherheit in den Niederspannungsverteilungen gewährleisten und für eine stabile Produktion sorgen. Foto: Jean Müller GmbH Elektrotechnische Fabrik

31.05.2021 – Für seine Schaltleiste SASILplus in doppelsteckbarer Ausführung bietet JEAN MÜLLER nun auch die Möglichkeit, Kompaktleistungsschalter bis 630A auf Geräteträgern sowohl einseitig als auch doppelseitig gesteckt einzubauen. Die Steckmodule wurden mit dem Leistungsschalter auf eine Kurzschlussfestigkeit Icc von 100kA geprüft, so das hessische Unternehmen.

Die eingebaute Zwangsauslösung wirke auf den Kompaktleistungsschalter und sorge für einen sicheren lastfreien Zustand beim Einsetzen und Herausnehmen.

Die Geräteträger sind laut JEAN MÜLLER einseitig gesteckt auch ohne Zwangsauslösung für den Festeinbau mit und ohne Einspeisekabel und als Montageplatte verfügbar. Als Zubehörteile werden unter anderem Stahlblechtüren und Abdeckungen angeboten. (ds)

www.jeanmueller.de

Share