Netze Duisburg kooperiert mit Sprungwerk

blocks-pixabay-5045804 Web
Als erstes Dienstleistungsprodukt wird Netzbetreibern und Infrastrukturunternehmen Unterstützung im Bereich Asset Management angeboten. Bild: Sebastian Mey (KRiPPS_medien) / pixabay.com

02.06.2021 – Die Kooperation der Netze Duisburg GmbH mit der Sprungwerk GmbH ermöglicht es, dass die beiden Unternehmen zukünftig gemeinsam Dienstleistungen für Stadtwerke, regionale Netzbetreiber und Regionalversorger anbieten. Im Rahmen der Zusammenarbeit sollen die Erfahrungen und Kompetenzen eines Netzbetreibers mit dem methodischen Know-how eines Prozessdienstleisters im Datenmanagement und im Dienstleistungsbetrieb kombiniert werden.

Asset Management als Komplettservice

Als erstes Dienstleistungsprodukt bietet die Kooperation Netzbetreibern und Infrastrukturunternehmen Unterstützung im Bereich Asset Management als Komplettservice an. Anhand von Asset Simulationen sollen die Kunden Strategieempfehlungen erhalten. Auf Basis detaillierter Dokumentationen der Szenarien für die Asset Strategie sollen die Unternehmen in der Lage sein, fundierte Entscheidungen beispielsweise für den Umgang mit Ihren Betriebsmitteln zu treffen. Weitere Dienstleistungen im Bereich Netzmanagement und Messstellenbetrieb seien in Vorbereitung. Erste Kundengespräche wurden geführt, wie die Kooperationspartner mitteilen. (ds)

www.netze-duisburg.de
www.sprungwerk.net

Share