Münchens zweites Windrad erreicht 2,5 Millionen kWh-Meilenstein nach halbem Jahr

14.07.2021 – Münchens zweite Windkraftanlage hat bereits nach einem Halben Jahr in Betrieb die Marke von 2,5 Millionen Kilowattstunden erreicht. Damit hast sich mehr als doppelt so viel Ökostrom produziert wie die Anlage von 1999 auf der anderen Seite der Autobahn. Die zweite Münchener Windkraftanlage wird von den Stadtwerken München (SWM) betrieben und ist ein weiterer lokaler Baustein der Ausbauoffensive Erneuerbare Energien. Die SWM betreiben in und um München rund 70 Strom-, Wärme- und Kälteerzeugungsanlagen, die erneuerbare Energien produzieren und nutzen. Die Ausbauoffensive Erneuerbare Energien der SWM wurde 2008 mit dem Zeil gestartet, ab 2025 so viel Ökostrom in eigenen Anlagen zu produzieren, wie die Stadt München benötigt.

www.swm.de

Share