Elektroauto auf dem Campingplatz laden

29.06.2021 – Die Betreiber des Campingplatzes Stover Strand in Drage an der Elbe haben eine eichrechtskonforme öffentliche Ladestation des Herstellers Scapo in Betrieb genommen. Immer mehr Gäste hätten einen entsprechenden Bedarf angemeldet. Bezahlt wird per NFC-Terminal – alle gängigen Kreditkarten, EC-Karten, Google-Pay sowie Apple-Pay werden akzeptiert.

Um die Infrastruktur auf dem Campingplatz zu modernisieren, hat Scapo vor zwei Jahren Schaltschränke und Verteilersäule installiert, die an eine Zählerfernauslesung angebunden sind. Diese wird mit der Verwaltungssoftware von „Compusoft“ bedient.

Ladestation Inbetriebnahme Scapo Campingplatz Stover Strand Web
Übergabe und Inbetriebnahme der Scapo Ladestation. (v.l.nr. Peter Daly, Leiter Technik bei Scapo GmbH, Norbert Kloodt, Geschäftsführer Camping Stover Strand Kloodt International oHG, Philipp Lazic, Prokurist Scapo GmbH. Foto: Scapo GmbH

Öffentlich zugängliche Ladestation

Der Campingplatz in der Nähe von Hamburg hat eine Gesamtfläche von 300.000 m² und verfügt über 250 Camping- und 50 Wohnmobilstellplätze. Die Ladestation steht öffentlich zugänglich auf dem Parkplatz vor der Schranke. Sie kann sowohl von den Campingplatz-Gästen als auch von externen Restaurantbesuchern aufgesucht werden. Zudem ist die Ladestation auch außerhalb der Rezeptionszeiten nutzbar. (ds)

www.scapo.de

Share