Stadtwerke Erfurt: Neues Kundenportal für Tochterfirmen

22.07.2021 – Der Energiedienstleister SWE Energie und das Wasserversorgungsunternehmen ThüWa haben sich für die Kundenportal-Lösung des Software-Herstellers ITC entschieden. Das Kundenportal für Energie- und Wasserkunden ging nun bei den beiden Töchterunternehmen der Erfurter Stadtwerke online. Die Portal-App ermöglicht ITC zufolge eine 24/7-Kommunikation und bildet die Schnittstelle zwischen der SWE und ihren Kunden.

Kundenportal_ITC SWE Erfurt
SWE Energie und ThüWa haben auf die Kundenportal-Lösung von ITC umgestellt. Bild: SWE Stadtwerke Erfurt GmbH / ITC AG. Mockup Technik: Designed by syifa5610 / Freepik

Virtuelles Kundenzentrum

SWE-Kunden können sich auf dem Kundenportal registrieren und danach alle Online-Services nutzen. Dazu zählen unter anderem Änderung der Abschlagshöhe, Abschluss von Verträgen, Aktualisierung der Kontaktdaten, Erteilen von Lastschriftmandaten, Verwaltung der Vertrags- und Bankdaten und Visualisierung des eigenen Strom-, Gas- oder Wasserverbrauchs. Über das neue Postfach haben die SWE-Kunden zudem Zugriff auf Rechnungen und andere wichtige Dokumente. Diese können jederzeit eingesehen, heruntergeladen und archiviert werden.

Automatisierung der Kundenprozesse

Das Portal mit Integration in SAP/IS-U und SAP/CRM bietet ITC zufolge eine durchgängige Automatisierung der Kundenprozesse. Die im Portal erfassten Daten werden plausibilisiert und anschließend mit dem Abrechnungssystem synchronisiert. Dabei erfolgt die Kommunikation mit der Verwaltung ausschließlich verschlüsselt. Weitere Widgets, beispielsweise für treue Stammkunden, seien in Planung. (ds)

www.stadtwerke-erfurt.de
www.itc-ag.com

Share