Digitaler Vertrieb: PFALZSOLAR stellt neue App für Privatkunden vor

Über die PFALZSOLAR-App können Privatkunden beispielsweise den Genehmigungsstatus von geplanten PV-Anlagen in Echtzeit einsehen und auch remote Zugriff auf wichtige Dokumente erhalten. Foto: PFALZSOLAR

04.08.2021 – PFALZSOLAR, Anbieter und Betreiber von Photovoltaikanlagen verschiedener Größenordnungen für Kommunen, Gewerbe, Industrie und Privatkunden, hat eine neue App entwickelt und eingeführt. Die native PFALZSOLAR-App bietet sowohl für Android- als auch iOS-Nutzer unterschiedliche Funktionen: Beispielsweise können Interessenten im Vertriebsprozess Bilder des Hausdaches sowie der bestehenden Hauselektrik in der App hochgeladen werden, um ein erstes Angebot auch ohne Vor-Ort-Termin zu erhalten. Auch kann der Genehmigungsstatus des Vorhabens in Echtzeit untersucht, remote Zugriff auf wichtige Dokumente gewährleistet und eine Chatkommunikation mit den PFALZSOLAR-Experten gestartet werden.

„Die Einführung der App ist für uns der logische Schritt in unserem Digitalisierungsprozess, denn so wird die Kommunikation mit unseren Solarprofis für unsere Interessenten und Kunden noch einfacher und dadurch auch schneller“, begründet Dominic Lauer, Bereichsleiter Privat- und Geschäftskunden bei PFALZSOLAR, die Einführung der neuen App und gibt Zukunftsaussichten: „Perspektivisch soll sich die App zu einer Full-Service-App entwickeln, die unseren Kunden auch nach der Fertigstellung ihrer Photovoltaikanlage einen echten Mehrwert bietet und beispielsweise Servicefälle über die App abwickelt.“

Für die Entwicklung der App arbeitete PFALZSOLAR mit der ReOnion GmbH aus Kaiserslautern zusammen. Gemeinsam konnte die Privatkunden-App innerhalb von nur wenigen Monaten entwickelt werden. (jr)

www.pfalzsolar.de

Share