Erste PV-Speicher-Kombi von Naturstrom

31.08.2021 – Der Öko-Energieversorger Naturstrom realisiert im thüringischen Henschleben erstmals einen Solarpark mit Speicher. Die Kombination ermöglicht, dass der in der Freiflächenanlage mit 7,5 Megawatt peak (MWp) Leistung erzeugte Ökostrom auch nach Sonnenuntergang und damit gleichmäßiger ins Netz eingespeist wird.

Solarpark_Henschleben_Naturstrom Web
Solarpark Henschleben im Aufbau. Foto: Naturstrom AG

Seit Mitte August entsteht auf ehemaligen Deponieflächen in Henschleben, Gemeinde Staßfurt, eine Freiflächenanlage mit einer Leistung von 7,5 MWp. Jährlich sollen rund 7,4 Millionen Kilowattstunden und damit genug Solarenergie für mehr als 2.300 Dreipersonenhaushalte nach der für Herbst/Winter angestrebten Inbetriebnahme ins Netz fließen. Die direkt im Park angeschlossene Batterie mit einer Speicherkapazität von über 1.000 Kilowattstunden kann Ertragsspitzen in der Mittagszeit aufnehmen und dann in späten Abend- oder frühen Morgenstunden wieder abgeben. Das sorgt nicht nur für Solarstrom auch in der Nacht, sondern auch für eine gleichmäßigere Einspeisung über den Tag, was die Netze entlastet.

Solarpark erstes Projekt von NaturEnergy

Das Solarprojekt in Henschleben markiert auch organisatorisch eine neue Etappe für die Energieerzeugung von Naturstrom. Finanziert und betrieben wird die Anlage als erstes Neubauprojekt der Ende 2020 gegründeten NaturEnergy. Unter dem Dach dieses Unternehmens sollen zukünftig der Bau und Betrieb, aber auch die Finanzierung der Öko-Kraftwerke in der Gruppe organisiert werden. Dazu sind bereits einige Beteiligungen an Betriebsgesellschaften mit kürzlich errichteten Anlagen sowie an Unternehmen der Betriebsführung an das neue Unternehmen überführt worden, mit dem Solarpark Henschleben folgt nun die erste Projektinvestition in Eigenregie.

Zur Finanzierung hat die NaturEnergy kürzlich ein Crowdfunding-Angebot gestartet, mit dem neben der Freiflächenanlage in Henschleben weitere Solarparks, der Ankauf alter Windenergieanlagen und generell neue Erneuerbaren-Projekte finanziell angeschoben werden sollen. (ds)

www.naturenergy.de

Share