Intelligentes Energiemanagement im Wohnbau mit flow von Hager

Zwischen Energiebedarf und der Produktion von Solarstrom besteht oft eine zeitliche Verschiebung. Gerade dann, wenn besonders viel Energie benötigt wird, zum Beispiel in den Abendstunden, produziert eine PV-Anlage am wenigsten Strom und es muss auf vergleichbar teuren Netzstrom zurückgegriffen werden. Gleichzeitig wird über den Tag nicht verbrauchter Solarstrom, gegebenenfalls zu schlechten Konditionen, ins öffentliche Netz eingespeist. Die Lösung: flow. 

Speichern mit Effizienz

Der neue Energiespeicher speichert hauseigenen Solarstrom und stellt ihn für alle Bereiche des täglichen Lebens zur Verfügung. So lässt sich der Eigenverbrauch des selbsterzeugten PV-Stroms gezielt erhöhen, anstatt ihn – weniger lukrativ – ins Stromnetz einzuspeisen. Der Energiespeicher besteht aus Wechselrichter, Batteriewandler und Batteriemodulen.

Managen mit Intelligenz

Der Energiemanager ist das Gehirn von flow. Er kommuniziert mit den Verbrauchern im Haus und übernimmt die zentrale Steuerung von Energie-speicher und Ladestation. Hoher Verbrauch wird in die PV-Erzeugungszeit verschoben, so dass der größtmögliche Anteil an selbsterzeugtem Strom genutzt werden kann.

Laden mit Sicherheit

Mit der Ladestation witty flow tanken Sie Strom für das E-Auto direkt aus dem hauseigenen Energiespeicher und der PV-Anlage. Der Energiemanager stellt Ladevorgänge mit maximalem Eigenverbrauch und minimalen Stromkosten sicher. Die Kommunikationsprotokolle entsprechen den neuesten Standards.

Mehr Infos unter: hager.de/flow

 

Pressekontakt

Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Melanie Hippler

Zum Gunterstal
66440 Blieskastel
Deutschland

T+49 6842 945 7251

presse@hager.de
hager.de

Share