Zertifizierung für E-Mobility-Security

08.09.2021 – Juice Technology, Hersteller von Ladestationen und -software, erhält eine internationale Zertifizierung für Cybersicherheit nach dem Standard ISO/IEC 27001. Die internationale Norm ISO/IEC 27001 gilt als die wichtigste Cyber-Security-Zertifizierung weltweit. Sie zeigt, dass Maßnahmen zur Informationssicherheit und zum Schutz von Daten ergriffen wurden und dass diese regelmäßig überprüft werden.

Zertifizierung-E-Mobility-Security-Juice-Technology Web
Juice Technology erhält die Zertifizierung nach ISO-Norm 27001 und damit den Nachweis für Informationssicherheit und Datenschutz. Foto: Juice Technology AG

Cybersicherheit sorgt für mehr Schutz bei Ladestationsherstellern

Weil die Anforderungen an Informationssicherheit stetig steigen, ist die ISO-Zertifizierung für Juice Technology ein wichtiger Schritt hin zu mehr Schutz vor Risiken. Die vielfältigen Gefahrenquellen, die von mangelhafter Software-Sicherheit ausgehen, werden laut dem Schweizer Unternehmen vor allem von jungen Firmen oder reinen Hardware-Herstellern, die bislang wenig auf Software fokussiert waren, häufig unterschätzt.

E-Mobility-Security – das 3-Level-Konzept

Juice Technology betrachtet die Sicherheit der Elektromobilität nach eigener Auskunft als ein ganzheitliches Konzept, das neben der mechanischen Sicherheit ebenso die Anwendungssicherheit als auch die Datensicherheit umfasst. (ds)

www.juice-technology.com

Share