Husum Wind ist eröffnet

14.09.2021 – Die Husum Wind vom 14.09.-17.09.2021 ist nach anderthalb Jahren die erste große Vor-Ort-Veranstaltung für die Windindustrie und nach der IAA in München eine der ersten Präsenz-Fachmessen in diesem Jahr. Auf der deutschen Windleitmesse werden 390 Aussteller aus Deutschland sowie europäischen Kernmärkten wie Dänemark, Spanien und den Niederlanden in den Husumer Messehallen Produktinnovationen und den neuesten Technologiestand zeigen. Es werden 8.000 Fachbesucher erwartet.

Eroeffnung Husum Wind Messe Husum & Congress Web

Feierliche Eröffnung der Husum Wind. Foto: © Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG

Grüner Wasserstoff im Fokus

Das Schwerpunktthema der Husum Wind 2021 ist grüner Wasserstoff. Damit erweitert sich die Windmesse im Rahmen ihres Mottos „Wir denken Wind weiter“ um die alternative Nutzung von Windenergie. Für die Produktion von grünem Wasserstoff ist Windenergie die wichtigste erneuerbare Stromquelle. Daraus eröffnen sich für die Messeteilnehmer aus der Windwirtschaft Potenziale entlang neuer Wertschöpfungsketten. So bietet die Husum Wind dieses Jahr auch Unternehmen aus Bereichen wie der Herstellung von Elektrolyseuren oder Sektorkopplung eine Plattform.

Husumer Appell für verstärkten Windausbau

Kurz vor der Bundestagswahl veröffentlichten mit dem „Husumer Appell“ die nationalen Branchenverbände BWE, BEE und VDMA gemeinsam mit rund 50 Windindustrieunternehmen auf der Messe ihre Kernforderungen an die kommende Bundesregierung. Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, so der Appell, muss in Deutschland der Ausbau der Windenergie prioritär und zügig vorangetrieben werden. Von Bund und auch den Ländern bräuchte es ein klares Bekenntnis zu Deutschland als Windenergiestandort, um Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsplätze zu sichern. (ds)

www.husumwind.com

Share