SWT: Öffentlich Laden wie zuhause mit App-Lösung

Oeffentlich Laden Stadtwerke Trier Portazon App Web
Mit PORTAZON-App laden SWT-Kunden öffentlich zum selben Preis wie zuhause. Foto: Stadtwerke Trier (SWT) AöR

29.09.2021 – Die Stadtwerke Trier (SWT) haben ein neues Abrechnungsmodell für öffentliches Laden entwickelt. Über die PORTAZON-App des gleichnamigen E-Commerce-Unternehmens kann Strom an einer öffentlichen Ladesäule zum gleichen Preis wie zuhause bezogen werden. „Als erster Energieversorger bieten wir unseren Kunden über diese App die Möglichkeit, bares Geld zu sparen. Denn wenn die SWT-Kunden an der Ladesäule über die PORTAZON-App ‚tanken‘, beziehen sie die elektrische Energie zum gleichen Preis wie ihren Haushaltsstrom“, erläutert Thomas Speckter, Kaufmännischer Leiter der SWT und Geschäftsführer der Portazon GmbH.

Thomas Speckter zieht einen Vergleich: Wer mit seinem E-Auto unterwegs eine Ladestation ansteuert, müsse mit Kosten von etwa 39 – 40 Cent pro Kilowattstunde rechnen. Die SWT-Kunden zahlen laut Speckter zuhause zwischen 27 bis 29 Cent. Pro Ladevorgang seien damit Einsparungen von etwa 25 Prozent möglich. (ds)

www.swt.de
www.portazon.de

Share