TWL Netze wird große Netzgesellschaft

30.09.2021 – Der Ludwigshafener Netzbetreiber TWL Netze wird zum 1. Oktober 2021 in eine „große Netzgesellschaft“ überführt. Ab diesem Zeitpunkt sind in der TWL Netze alle technischen Bereiche, die für Netzbetrieb, Netzbau und Netzplanung aller Sparten, also auch Fernwärme und Wasser, zuständig sind, in einer großen Netzgesellschaft organisiert.

Gründe für diesen Schritt sind laut TWL Netze neben Veränderungen in den regulatorischen Vorgaben Prozessverbesserungen und die Steigerung der Effizienz des Netzbetriebs.

Die TWL Netze GmbH, seit 2012 eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Technischen Werke Ludwigshafen am Rhein AG (TWL AG) war bisher als kleine eigenständige Netzpachtgesellschaft für die Strom- und Gasnetze mit rund 25 Mitarbeitern aufgestellt, um den Forderungen der Bundesnetzagentur nach einer rechtlichen Trennung von Energievertrieb und Netzaufgaben Rechnung zu tragen. Rund 250 Mitarbeiter, vorrangig aus den technischen Bereichen der TWL AG, haben zugestimmt, zum 1. Oktober 2021 in die TWL Netze zu wechseln.

TWL Netze Netzgesellschaft Web
Die Geschäftsführung der TWL Netze GmbH: Thorsten Jansing (links) und Stefan Maunz (rechts). Foto: Alexander Grüber

Beteiligung der Mitarbeiter am Prozess

Seit dem Frühjahr 2019 erarbeiteten Mitarbeiter in verschiedenen Projektphasen gemeinsam mit Experten die wichtigsten Rahmenbedingungen, darunter die regulatorischen, rechtlichen und IT-technischen Bedingungen, aber auch die optimale Aufbauorganisation der künftigen großen Netzgesellschaft. Dies soll zu einer effektiveren Organisation des Netzbetriebs führen, zudem soll der Bürgerservice weiter verbessert werden.
Für Kunden, Geschäftspartner und Netzeinspeiser ergeben sich aus der Umorganisation keine wesentlichen Veränderungen.

Das Ludwigshafener Netzgebiet umfasst mehr als 1.500 Kilometer Stromnetze, 400 Kilometer Erdgasnetze, 500 Kilometer Wassernetze und 90 Kilometer Fernwärmenetze. Die dazugehörigen Anlagen wie Umspannwerke, Trafo- und Pumpstationen werden ebenfalls von der TWL Netze betrieben, in deren Zuständigkeit künftig auch alle Strom-, Erdgas-, Fernwärme- und Wasserhausanschlüsse im Netzgebiet liegen. (ds)

www.twl-netze.de

Share