Stadtwerke Achim und MeterPan kooperieren beim Smart Meter-Rollout

Rollout_SMGWA_iStock anyaberkut
Foto: iStock.com/anyaberkut

10.11.2021 – MeterPan und die Stadtwerke Achim arbeiten künftig bei der Gateway Administration (GWA) und beim Rollout intelligenter Messsysteme (iMSys) zusammen.

Die Zusammenarbeit ist das Ergebnis einer Ausschreibung, die von einem Rechtsbeistand für Vergaberecht sowie zwei externen Beratern seit Mitte dieses Jahres begleitet wurde. Entscheidend für den Zuschlag war laut den Stadtwerken Achim unter anderem, dass MeterPan eine funktionierende Schnittstelle zwischen dem Billing- und ERP-System des Versorgers, das vom Anbieter Schleupen stammt, und der eigenen SMGWA-Software anbieten konnte.

Von den rund 30.000 Stromzählern im Netz der Stadtwerke Achim sind rund 3.000 iMSys-Pflichteinbaufälle. Zur Erfüllung der gesetzlich vorgegebenen Zehn-Prozent-Quote bis Februar 2023 müssen in den kommenden Monaten also rund 300 intelligente Messsysteme installiert werden.

Eigene Monteure sollen fristgerechten Einbau sicherstellen

Mit dem vorliegenden Zeitplan ist man bei den Stadtwerken Achim optimistisch, die Zehn-Prozent-Quote bereits vor der gesetzlichen Frist erreichen zu können, zumal die 300 iMSys durch zwei unternehmenseigene, bereits geschulte Monteure installiert werden sollen. Zwei weitere Monteure sollen im laufenden Betrieb ausgebildet werden. (ds)

www.stadtwerke-achim.de
www.meterpan.de

Share