WI Energy vermeldet deutliches Wachstum

WI Energy Baustellenbild Web
Michael Reichert, Heinrich Weyers, Norbert Schröder und Ingo Berens (v.l.n.r.) bei einer Lagebesprechung für eine neue PV-Anlage in Beilingen. Foto: WI Energy GmbH

18.11.2021 – Seit Gründung im Jahr 2016 verzeichnet der in Trier ansässige Energiedienstleister ein kontinuierliches Wachstum. Zunächst zu zweit stellten die Geschäftsleiter Ingo Berens und Michael Reichert 2018 sechs Mitarbeiter an und beschäftigen heute 27 Angestellte. Die Bilanzen belegen das Wachstum aus ökonomischen Gesichtspunkten: Erzielten die Trierer 2017 1,5 Millionen Euro Umsatz, sind es heute 43 Millionen. Damit avancieren die Trierer zu einem der wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands im Bereich Erneuerbare Energien.

Gemeinden und Bürger an Erneuerbare Energien Projekte beteiligen

Der Initiator und Fullservice-Anbieter für Photovoltaik-Anlagen entwickelt Projekte, bei denen sich Gemeinden und Bürger beteiligen können. Durch das Realisieren von Konzepten, die eine Stromdirektlieferung erlauben, entsteht laut WI Energy ein nachvollziehbarer Mehrwert für die Bevölkerung – unter anderem in Form von Strom für den Eigenbedarf.

Fortschritt in Digitalisierung und Forschung

Die verantwortlichen Techniker beobachten auf digitalem Wege sowohl Performance als auch etwaige Ausfälle der Photovoltaik-Anlagen. Das ermöglicht WI Energy zufolge ein schnelles Handeln und hohe Leistung der Anlagen. Einen aktuellen Forschungsschwerpunkt legt das Trierer Unternehmen auf das Thema Wasserstoffspeicher. (ds)

www.wi-energy.de

Share