Rollout-Start bei Ehinger Energie

24.11.2021 – Der Versorger Ehinger Energie GmbH & Co. KG betreut mehr als 10.500 Messlokationen Strom in der Niederspannung und hat sich für die Umsetzung des Smart Meter-Rollouts und der Gateway-Administration für Voltaris entschieden. Anfang November wurden die ersten intelligenten Messsysteme in Betrieb genommen.

Rollout Ehinger Energie Voltaris 1 Web
Anfang November wurden die ersten intelligenten Messsysteme in Ehingen an der Donau in Betrieb genommen. Foto: Voltaris GmbH

Am Beginn der Zusammenarbeit stand die Anforderungsanalyse und das Erarbeiten einer geeigneten Rollout-Strategie. Dazu greift Voltaris auf vordefinierte Anwendungshilfen wie Checklisten, Handbücher, Tutorials oder Ablaufdiagramme zurück. Gerade in der ersten Phase der Prozessumsetzung erfolgen die Abstimmungen zum Großteil persönlich per Video- oder Telefonkonferenz. In Online-Workshops werden die Rollout-Verantwortlichen der Stadtwerke dann kontinuierlich zu Systemen und Prozessen geschult. Derzeit finden Workshops zur Schnittstellenumsetzung statt.

Anwendergemeinschaft: Netzwerk wird erweitert

Des Weiteren ist die Ehinger Energie auch Mitglied der Voltaris Anwendergemeinschaft Messsystem, wodurch der Versorger vom Erfahrungsaustausch, von der gemeinsamen Produktentwicklung sowie der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle profitieren möchte.

Voltaris begleitet die Stadtwerke-Partner während des gesamten Smart Meter Rollouts. Ziel ist, dass die Kunden sowohl geringere Transaktionskosten als auch von geringere laufende Prozesskosten haben, insbesondere durch die Synergieeffekte bei der Gateway-Administration, dem Gerätemanagement und reduzierten Schnittstellenaufwänden. Für die Anwendergemeinschaft übernimmt Voltaris künftig die Betreuung von rund 1,4 Millionen Zählpunkten und den BSI-konformen Betrieb von mehr als 178.000 intelligenten Messsystemen als Full-Service-Dienstleistung.

Seit dem Rollout-Start im August 2020 hat Voltaris nach eigenen Angaben mehr als 2.000 iMSys verbaut. Die Erfahrungen werden in regelmäßigen Workshops und Arbeitsreisen analysiert und dokumentiert. (ds)

www.voltaris.de

Share