Bentley Systems übernimmt Power Line Systems

electricity-pylon-AshrafChemban-pixabay-3916956 Web
Foto: AshrafChemban / pixabay.com

24.11.2021 – Bentley Systems, ein Anbieter für Infrastruktur-Engineering-Software, verkündet die Vereinbarung zur Übernahme von Power Line Systems, ein Anbieter von Software für die Stromübertragungstechnik.

Durch den Zusammenschluss will Bentley Systems (BSY) die Reichweite seines Portfolios für die Integration von Netzinfrastruktur bei elektrischen Übertragungs-, Umspann- und Verteilungsanlagen sowie Sendetürmen erweitern. Daraus ergibt sich BSY zufolge eine Ausweitung der software- und cloudbasierten Netzintegrationsdienste, um die Modernisierung der Netzinfrastruktur für erneuerbare Energiequellen und Speicher, Elektromobilität, Breitbandzugang und 5G-Konnektivität zu unterstützen.

Nach Abschluss der Transaktion wird Power Line Systems innerhalb der neuen Grid Integration Group von Bentley tätig sein, in der auch die Analyseprodukte von SPIDA und das Start-up-Unternehmen OpenTower vertreten sind.

Durch die Kombination der Produkte von Power Line Systems (für die Übertragung) mit OpenUtilities Substation und SPIDA (für die Verteilung), OpenTower (für die Kommunikation) sowie OpenUtilities Designer und OpenComms (für die Netzbereitstellung) wird das Angebot laut BSY für die Netzintegration und den digitalen Zwilling alle physischen Aspekte des Netzes einschließlich Leitungen und Strukturen gleichzeitig abdecken, da diese von Versorgungsunternehmen für verschiedene Zwecke gemeinsam genutzt werden. (ds)

www.bentley.com/de

Share