Stadtwerke Schwäbisch Hall zweimal ausgezeichnet

20.01.2022 – Die Stadtwerke Schwäbisch Hall starten mit zwei Auszeichnungen ins neue Jahr. Der Versorger erhielt das Siegel als TOP Lokalversorger 2022 sowie das Zertifikat „Ausgezeichnet“ von der Versorgerstudie 2022.

Siegel TOP Lokalversorger 2022
Die Stadtwerke Schwäbisch Hall wurden in den Sparten Strom, Gas und Wärme als TOP Lokalversorger 2022 ausgezeichnet. Foto: Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH

TOP Lokalversorger: Verbraucherfreundlich, serviceorientiert, innovativ

Die Haller Stadtwerke wurden 2022 wiederholt in den Sparten Strom, Gas und Wärme für ihr Versorgungsgebiet als TOP Lokalversorger ausgezeichnet. Das Siegel zertifiziert lokale und regionale Energieversorger, die sich mit ihren angebotenen Leistungen und Services dem Marktvergleich unter den Auszeichnungskriterien stellen und mit ihrem Angebot besonders verbraucherfreundlich, serviceorientiert und innovativ sind. Zu den Auszeichnungskriterien zählen Preis- und Tarifkomponenten, Service, Datenschutz, Transparenz, Ökologie, Zukunftsthemen und regionales Engagement.

Versorgerstudie: Siegel kennzeichnet transparente und faire Energieversorger

Auch von der Versorgerstudie 2022 wurde den Stadtwerken Schwäbisch Hall bereits zum fünften Mal in Folge das Siegel „Ausgezeichnet“ verliehen. Das Siegel der STUDIE360 kennzeichnet transparente und faire Energieversorger. Das Haller Versorgungsunternehmen schnitt mit einem Ergebnis von 97,3 Prozent ab. Nutzern des Verbraucherportals STUDIE360 werden die Stadtwerke Schwäbisch Hall nun als fairer und transparenter Energieversorger empfohlen.

STUDIE360 ist ein Verbraucherportal, das anhand einer unabhängigen Versorgerstudie den deutschen Energiemarkt 360 Grad durchleuchtet. Dabei analysiert die Versorgerstudie alle Leistungen, die ein Energieversorger für seine Kunden erfüllt. Dazu zählen die Kategorien Servicekultur, Vertragskomponenten, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Um die Auszeichnung zu erhalten, muss in jeder Kategorie überzeugt werden. (ds)

www.stadtwerke-hall.de

Share