Neuer Anbieter für Prozess- und Datenmanagement

Foto: PublicDomainPictures / pixabay.com

01.08.2022 – Die Thüga-Plusgesellschaften e.dat und E-MAKS haben sich zusammengeschlossen. Das neue Unternehmen trägt den Namen providata und bedient als Anbieter für energiewirtschaftliches Prozess- und Datenmanagement den deutschen Markt.

Der Schwerpunkt liegt in den Bereichen Billing, Forderungs- und Energiedatenmanagement, Marktkommunikation, Messservice und -technik sowie spezialisiertem Kundenservice für Energie- und Wasserversorgungsunternehmen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Lösungen in den Bereichen Internet of Things (IoT), Robotic Process Automation (RPA) und der Betriebskostenabrechnung für die Wohnungswirtschaft an.

Gesellschafter aus Nord und Süd

Anteilseigner der providata sind mit je 42,5 Prozent die badenova AG & Co. KG in Freiburg und die WEMAG AG in Schwerin. Dritter Gesellschafter bei providata ist die Thüga Aktiengesellschaft aus München mit 15 Prozent. Die providata tritt auch als Plattformgesellschaft der Thüga Aktiengesellschaft in die Fußstapfen der e.dat und E-MAKS. In dieser Rolle bietet sie den rund 100 Energie- und Wasserversorgungsunternehmen der Thüga-Gruppe ihre Produkte und Dienstleistungen an. Darüber hinaus vermarktet das Unternehmen seine Expertise und Unterstützung deutschlandweit in der Energiebranche. (ds)

www.providata.de
www.thuega.de

Share