Jetzt neu – live im Gespräch

Das erste Infotainment-Format der Energiebranche

Live-Diskussionen mit profilierten Branchenvertretern – aktuell, kontrovers, informativ

Die Energiebranche verändert sich, es wird intensiv diskutiert und viel gelernt. Positionen, Erfahrungen und Meinungen treffen aufeinander und geben neue Impulse für den Wandel. Mit unserem neuen digitalen Live-Talk-Format geben wir diesen Diskussionen eine Plattform – und Ihnen die Möglichkeit, sich aus erster Hand zu informieren: Profilierte Persönlichkeiten aus der Branche nehmen Stellung zu aktuellen Themen der Versorgungswirtschaft. Live im Gespräch mit Sascha Schlosser. Seien Sie dabei!

50,2 TV | Der Branchen-Talk | Folge 1: "Ist der Smart Meter Rollout gescheitert?"

Hier geht es zur Aufzeichnung der Folge 1 vom 07.07.2021

“Ist der Smart Meter Rollout gescheitert?” – im Gespräch mit Eric Kallmeyer, Leiter des Geschäftsbereichs Metering bei Stromnetz Hamburg.

Folge 1

50,2 tv erfolgreich gestartet

Am Mittwoch, den 07. Juli 2021, ist 50,2 tv mit der ersten Live-Sendung erfolgreich gestartet. Mehr als 200 Zuschauer verfolgten die Sendung aus der Hamburger Elbphilharmonie live im Internet und bislang konnten knapp 800 Aufrufe zum ersten Branchentalk mit 50,2 tv-Redakteur Sascha Schlosser und seinem Studiogast Eric Kallmeyer, Geschäftsbereichsleiter Metering der Stromnetz Hamburg, auf dem YouTube-Kanal verzeichnet werden. Im Mittelpunkt stand aus aktuellem Anlass die Frage, ob der Smart Meter Rollout in Deutschland gescheitert sei. Weiterlesen…

Unser Gast

Er macht Hamburg smarter

Als Leiter des Geschäftsbereichs Metering bei Stromnetz Hamburg verantwortet Eric Kallmeyer den erfolgreichen Smart Meter Rollout sowie die daraus resultierenden Innovationsthemen in der Hansestadt.

hier mehr lesen…

Behind the scene

50,2 tv-Moderator Sascha Schlosser

Die Idee zum neuen Format

Die aktuellen Umbrüche in der Energie- und Versorgungswirtschaft sind verbunden mit einer Vielzahl neuer Aufgaben und Anforderungen.

Das erzeugt am Markt ein Höchstmaß an Dynamik und Komplexität und führt bei vielen Marktteilnehmern zwangsläufig zu einem stark erhöhten Kommunikations- und Informationsbedürfnis.

Dem wollen wir als Verlag mit dem neuen Format 50,2-tv angemessen und zeitgemäß begegnen. Wir wollen den in der Branche teilweise leidenschaftlich geführten Diskussionen zu den einschlägigen Themen einen medial geführten Rahmen geben, in dem auch kontroverse Positionen bewusst zulässig sind und nicht zuletzt auch offene Fragen aufgeworfen werden sollen.

50,2 tv auf facebook

50,2 tv auf linkedin

50,2 tv auf youtube

Medienpartnerschaft

Ihre Position auf 50,2 tv

Beteiligungsmöglichkeiten für Unternehmen

50,2 tv steht allen Marktakteuren offen. Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Themenvorschlag oder einer Medienpartnerschaft und entwickeln gerne gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Konzept für die Umsetzung.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie von Jennifer Strotkamp.

Share