Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Dell Technologies und Stadtwerke Wolfsburg entwickeln Datenplattformen

16.02.2022 – Die Stadtwerke Wolfsburg und ihre Telekommunikations-Tochter WOBCOM intensivieren die Zusammenarbeit mit Dell Technologies. Die drei Unternehmen wollen gemeinsam zentrale Smart-City-Datenplattformen für Wolfsburg und Kommunen deutschlandweit entwickeln. Das haben sie in einer Absichtserklärung vereinbart. Die Basis der neuen Infrastruktur-Lösungen bildet die Offene Digitale Datenplattform (ODP). Sie wurde unter dem Dach der Initiative #WolfsburgDigital von den Stadtwerken und der WOBCOM als digitale Infrastruktur für den Wirtschaftsstandort Wolfsburg geschaffen. Die Plattform ermöglicht es, kommunale Daten strukturiert abzurufen, sicher zu teilen und für konkrete Anwendungsfälle zu nutzen. Sämtliche Daten werden dabei lokal im WOBCOM-Rechenzentrum gespeichert. In der Plattform kommen unter anderem Server und Virtualisierungs-Software von Dell Technologies zum Einsatz. Das Fachwissen der Partner soll künftig unter dem Dach der internationalen Plattform ASTRID Innovation Hub gebündelt werden.

DELL Wolfsburg

Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung zur Vertiefung der Kooperation im Wolfsburger Nordkopf Tower (v.l.n.r.): Anatoli Seliwanow (Leiter Betrieb, WOBCOM GmbH), Dr. Frank Kästner (Vorstand, Stadtwerke Wolfsburg AG, und Geschäftsführer, WOBCOM GmbH), Giovanni Coppa (Leiter des Rechenzentrums), Stefan Tettenborn (Senior Regional Sales Manager – GER Public – Northern States and Districts), Dalibor Drezjnak (Leiter Unternehmensentwicklung und Kommunikation, Stadtwerke Wolfsburg AG), Jürgen Pruss (CTO Government Dell Technologies). Foto: Stadtwerke Wolfsburg AG/WOBCOM GmbH

Neben seinem Komplettportfolio aus Lösungen, Produkten und Dienstleistungen bringt Dell Technologies umfangreiche Erfahrungen aus nationalen und internationalen Smart-City-Projekten ebenso in die Kooperation ein wie ein umfassendes Partner-Ökosystem. Zudem verfügt das IT-Unternehmen über Expertise für serviceorientierte Konzepte, da es seine Lösungen auch im As-a-Service-Modell anbietet. Mit diesem Know-how kann Dell Technologies den Ansatz der Stadtwerke und der WOBCOM, ihre Smart-City-Lösungen als Dienstleistung bereitzustellen, optimal unterstützen. „Datenplattformen spielen für Smart Cities eine entscheidende Rolle, denn sie gewährleisten eine intelligente Vernetzung der unterschiedlichsten technischen Systeme“, sagt Jürgen Pruss, CTO Government bei Dell Technologies in Deutschland. „Wir freuen uns sehr darauf, die Stadtwerke Wolfsburg und die WOBCOM dabei zu unterstützen, eine universelle Plattform zu entwickeln und die Wolfsburger ODP als De-facto-Infrastruktur-Standard für Smart Cities zu etablieren.“

„Branchenübergreifende Zusammenarbeit und offener Informationsaustausch sind der Schlüssel für erfolgreiche Smart-City-Lösungen. Wir haben Dell Technologies dabei als verlässlichen und kompetenten Partner kennen und schätzen gelernt“, so Dr. Frank Kästner, Vorstand der Stadtwerke Wolfsburg und Geschäftsführer der WOBCOM. Gemeinsam werde man nun die Entwicklung zentraler Lösungen vorantreiben, die auch anderen Kommunen den Weg zur digitalen Stadt ebnen können. (pq)

www.stadtwerke-wolfsburg.de
www.delltechnologies.com