Weitere Ergebnisse...

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Netz- und Anlagenschutz für Netze bis 1.200 V

09.01.2024 – Mit dem UFR1002IP stellt ZIEHL eine neue Mess- und Schutztechnik für große Solaranlagen vor.

Das Netzentkupplungsrelais UFR1002IP (Bild: ZIEHL industrie-elektronik GmbH + Co KG)

Das Netzentkupplungsrelais UFR1002IP (Bild: ZIEHL industrie-elektronik GmbH + Co KG)

In großen PV-Parks werden inzwischen überwiegend Wechselrichter mit Ausgangsspannungen AC 800 V eingesetzt, um durch die halbierten Ströme Kabelquerschnitt und Verlustleistung einzusparen. Mit dem Netzentkupplungsrelais UFR1002IP hat ZIEHL ein Gerät auf den Markt gebracht, das in Verbindung mit dem Vorschaltgerät VG1200 den Netz- und Anlagenschutz ohne Spannungswandler ermöglicht. In normalen Niederspannungsnetzen kann das UFR1002IP alleine eingesetzt werden.

Das UFR1002IP ist der „große Bruder“ des UFR1001E von ZIEHL und teilt dessen Eigenschaften, darunter die mechanische Plombierbarkeit. Mit großem farbigem LCD-Display und Joystick ist es nach Herstellerangaben noch einfacher zu bedienen. Messwerte und Einstellungen werden übersichtlich angezeigt. Das Gerät kann auch über eine IP-Schnittstelle mit integriertem Webserver parametriert und Updates können auf einfache Weise aufgespielt werden. Alarmmeldungen, werden mit einem Echtzeitstempel versehen und stehen online zur Verfügung. Ein drittes Relais kann als Live-Kontakt oder für weitere Funktionen eingesetzt werden.

www.ziehl.de