Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Solar-Pachtmodelle: EnBW übernimmt DZ4

Solaranlagen mieten EnBW DZ4

Bei DZ4 können Kund:innen Solaranlagen mit Speicher und Energiemanagementsystem mieten. Foto: DZ-4 GmbH

02.11.2022 – Der Energieversorger EnBW übernimmt den Anbieter für die Pacht von Eigenheim-Solaranlagen DZ4. Das Unternehmen gehört seit Juni 2021 mehrheitlich zum EnBW-Konzern. Mit der nun durchgeführten Transaktion wird EnBW alleiniger Anteilseigner des weiterhin selbstständig agierenden Hamburger Unternehmens. Mit der Übernahme soll die Marktposition weiter ausgebaut werden. DZ4 hat nach eigenen Angaben das „Mieten statt Kaufen“-Modell für Eigenheim-Solaranlagen 2012 in Deutschland erfunden. Im Jahr 2015 hat EnBW New Ventures in DZ4 investiert. Seit 2017 kooperiert der Solaranbieter mit den ebenfalls zur EnBW gehörenden Unternehmen Yello und SENEC.

Solar-Pachtmodelle für das Eigenheim

DZ4 ist auf Solar-Pachtmodelle für Besitzer:innen von Ein- und Zweifamilienhäusern spezialisiert. Das Konzept sieht vor, dass Kund:innen ihre Solaranlage mit Batteriespeicher und Energiemanagementsystem mieten, ohne selbst investieren zu müssen. Im Gegenzug bezahlen sie eine monatliche Mietgebühr. DZ4 übernimmt Planung, Wartung, Versicherung sowie anfallende Reparaturen. Zudem garantiere das Unternehmen seinen Kunden:innen den Bezug von Solarstrom zum Festpreis für 25 Jahre.

Marktposition ausbauen

Nach Angaben der beiden Unternehmen soll unter anderem das deutschlandweite Handwerkernetzwerk ausgebaut. Auch soll das Produktportfolio auf die Bereiche Wärmeerzeugung und E-Mobilität erweitert werden. (ds)

www.dz4.de
www.enbw.com/innovation