Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Solarstrom für das Bitburger Land

25.04.2022 – Mit zwei Solar-Projekten und zwei neuen Umspannwerken in der Verbandsgemeinde Bitburger Land leistet die Trianel Energieprojekte GmbH & Co. KG (TEP) einen Beitrag zur Energiewende in Rheinland-Pfalz.

Rund um die Gemeinde Halsdorf sowie an der Bundesautobahn BAB 60 baut die Trianel Energieprojekte mehrere Freiflächenanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 80 MWp. Bereits fertiggestellt ist der Solarpark Bettingen, der am 5. Mai 2022 in Betrieb gehen soll. Auf einer Fläche von knapp 11 Hektar erzeugt die Anlage mit 13,9 MWp ausreichend Strom, um laut TEP 3.750 Haushalte mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 4.000 KWh Strom ein Jahr lang zu versorgen. Weitere Standorte sind in Halsdorf mit 21 MWp sowie entlang der BAB 60 in den Ortsgemeinden Gindorf, Gransdorf, Orsfeld, Badem und Wilsecker mit weiteren 43,6 MWp geplant.

Solarpark Bettingen Luftbild

Foto: Trianel GmbH

Trianel erweitert Netzkapazität für die Integration Erneuerbarer Energien

Um zum Verbraucher zu gelangen, muss der in den Solarparks erzeugte Strom an geeigneten Stellen gebündelt und auf die Hochspannungsebene 110 kV transformiert werden. Trianel Energieprojekte will den erforderlichen Zugang zu den Hochspannungsnetzen sicherstellen. Dazu realisiert die neugegründete Tochtergesellschaft TEP-Netze deutschlandweit drei Umspannwerke parallel – davon eines in Halsdorf und ein weiteres in Badem. Die Inbetriebnahme des Umspannwerks in Halsdorf ist ebenfalls für den 5. Mai 2022 vorgesehen.

Im Juni 2022 starten voraussichtlich die Bauarbeiten des Solarstandorts Halsdorf sowie die Arbeiten rund um die Projekte entlang der BAB 60. Hier entstehen ab dem Frühsommer das Umspannwerk der TEP Netze in Badem sowie die Trassenanbindung der Freiflächenanlagen in Gransdorf und Gindorf. Die laufende ökologische Baubegleitung erfolgt mit dem Ingenieurbüro Karst aus Bitburg. Bis 2025 hat die TEP nach eigenen Angaben zusätzliche 150 MWp Solarstrom in der Region in Planung. (ds)

www.trianel.com