Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Vorstand der OMS-Group neu aufgestellt

OMS-Group-Vorstand 2022 Web

Der neue Vorstand der OMS-Group (v. l. n. r.): Volker Meyer (figawa), Jürgen Frech (Landis + Gyr), Wolfgang Esch (WEPTECH), Andreas Bolder (METRONA Union), Ulrich Eff (Diehl Metering), Volker Eck (Qundis), Prof. Dr. Axel Sikora (Hochschule Offenburg) und Jens Hørdum (Kamstrup). Nicht im Bild ist Heinz Lux (KNX). Foto: OMS-Group e. V., Jörg Fischer

26.01.2022 – Ulrich Eff (DIEHL Metering) und Jens Hørdum (Kamstrup) wurden neu in den Vorstand der OMS-Group gewählt. Mit den Neuzugängen will das insgesamt neunköpfige OMS-Führungsteam den Weg für interoperables Metering in Europa und weltweit ebnen. Mit seiner Spezifikation für offene Zählerkommunikation hat sich die OMS-Group zu einer international anerkannten Referenz im Smart Metering entwickelt.

Im Vorstand bestätigt wurden Andreas Bolder (METRONA Union), Volker Eck (Qundis), Wolfgang Esch (WEPTECH), Jürgen Frech (Landis + Gyr), Heinz Lux (KNX), Volker Meyer (figawa) sowie Prof. Dr. Axel Sikora (Hochschule Offenburg). Auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand verabschiedet wurden Carsten Lorenz (Pietro Fiorentini) und Hermann Trottler (DIEHL Metering). Andreas Bolder blickt auf seine dritte Amtszeit, davon die zweite als Sprecher des Vorstands.

Der neue Vorstand leitet die Geschicke der OMS-Group bis zur nächsten Vorstandswahl im Herbst 2024. (ds)

www.oms-group.org