Weitere Ergebnisse...

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Klimafreundlich Schalten

Blick ins Innere der SF6-freien 10kV-Ortsnetzstation (Bild: Dortmunder Netz GmbH)

Blick ins Innere der SF6-freien 10kV-Ortsnetzstation (Bild: Dortmunder Netz GmbH)

13.06.2024 – Die Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) hat mit einer neuen 10kV-Ortsnetzstation die erste Schwefelhexafluorid-freie Schaltanlage in ihr Netz integriert. Anstelle des traditionell in elektrischen Schaltanlagen als Isoliergas verwendeten Schwefelhexafluorids (SF6) kommt nun ein alternatives Isoliergas in der neuen Schaltanlage zum Einsatz.

Dieses umweltfreundliche Isoliergas enthält ausschließlich Bestandteile der Umgebungsluft und weist vergleichbare Eigenschaften wie SF6 auf – jedoch ohne dessen negative Auswirkungen auf das Klima.

In dem Pilotprojekt, das DONETZ gemeinsam mit der Firma Siemens realisiert hat, will der Netzbetreiber Erfahrungen mit diesem neuen 10kV-Schaltanlagentyp in allen Betriebs- und Instandhaltungsprozessen gewinnen.

„Zwar ist es erst zum 1. Januar 2026 in der EU verboten, Schaltanlagen mit SF6 als Isoliergas in Betrieb zu nehmen, DONETZ geht aber schon jetzt einen Schritt in Richtung umweltfreundlicher und nachhaltiger Energietechnik und wird, sobald sie in ausreichender Anzahl auf dem Markt verfügbar sind, nur noch SF6-freie Schaltanlagen bestellen“, freut sich Thorsten Brandt, der als Leiter Instandhaltung der DONETZ-Stromnetze das Projekt koordiniert hat. (CP)

www.do-netz.de