Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Rechenzentrum mit nachhaltigem Energiekonzept

08.02.2023 – LEW TelNet, das Telekommunikationsunternehmen der LEW-Gruppe, errichtet ein nachhaltiges Rechenzentrum in Augsburg. Das LEW Green Data Center zeichnet sich laut dem Versorger zum einen durch eine sichere, hochverfügbare und leistungsstarke Infrastruktur aus, in der Unternehmen, Systemhäuser oder Kommunen eigene Technik aufstellen und betreiben können. Zum anderen wurde für das Rechenzentrum ein eigenes Energiekonzept entwickelt.

Im LEW Green Data Center (Visualisierung) soll es Konzepte zur Wärmerückgewinnung und effizienter Kühlung geben. Foto: Lechwerke AG

So werde die Stromversorgung im Regelbetrieb vollständig aus erneuerbaren Energien gewährleistet– durch Photovoltaikanlagen direkt vor Ort sowie zusätzlich durch Strommengen aus regionaler Wasserkraft. Die Kühlung erfolge energieeffizient, anfallende Wärme wird als Nahwärme weitergenutzt. Eine Dach- und Fassadenbegrünung bietet darüber hinaus natürliche Klimatisierung und kompensiert Flächenversiegelung.

Kinetischer Speicher sorgt für unterbrechungsfreie Stromversorgung

Im Endausbau soll das LEW Green Data Center auf 1.900 Quadratmeter Platz für bis zu 600 Racks bieten. Foto: Lechwerke AG

Für die unterbrechungsfreie Stromversorgung sorgt ein so genannter kinetischer Speicher– ein großes Schwungrad, das bei Bedarf sofort Strom erzeugt. Das Rechenzentrum wird in zwei Bauabschnitten mit jeweils zwei Serverräumen errichtet. Dabei bildet jeder Serveraum einen eigenen Brandabschnitt. Im Endausbau soll das LEW Green Data Center auf 1.900 Quadratmeter Platz für bis zu 600 Racks bieten.

LEW TelNet wird auch eigene Server betreiben und hierüber entsprechende Services für Kunden anbieten. Durch redundante Energiesysteme und mehrfach ausgelegte Glasfaser-Anbindung an das regionale Glasfasernetz von LEW TelNet ist das Rechenzentrum hochverfügbar und erfüllt sehr hohe Sicherheitsstandards. Die Bauarbeiten für das Green Data Center beginnen im Sommer dieses Jahres, die Fertigstellung des ersten Bauabschnittes ist für die zweite Jahreshälfte 2024 geplant. (ds)

www.lew.de