Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Erster vollelektrischer Bus von Quantron

17.02.2022 – Quantron stellt seinen neuen, rund zwölf Meter langen Elektrobus namens „CIZARIS“ vor. Das neue Bus-Modell im Portfolio des Augsburger Unternehmens wird als reine Elektroversion (CIZARIS 12 EV) starten. 2023 soll der Bus mit einem Brennstoffzellenantrieb (CIZARIS 12 H), der einen weitgehend identischen Antriebsstrang verwendet, auf den Markt kommen.

Der CIZARIS stellt den Einstieg des 2019 gegründeten Elektrofahrzeug-Anbieters Quantron in den ausschreibungsgeprägten Stadtbusmarkt dar. Dabei greifen die Konstrukteure auf eine Fahrzeugplattform zurück, die sich in den größten Elektrobusmärkten Asiens in den letzten Jahren bewährt habe. Im Quantron Werk in Augsburg-Gersthofen werden die markentypischen Designmerkmale sowie die kundenspezifischen Anpassungen für den stark reglementierten kommunalen Verkehr vorgenommen.

Der Wagen verzichtet durch seine Konstruktion als reiner Elektrobus auf einen herkömmlichen „Aggregate-Turm“ im Heck und bietet dadurch 24 bis 35 Sitz-Plätze. Laut Quantron gibt es je nach Batteriepaket insgesamt Platz für 81 bis 95 Fahrgäste.

Elektrobus Cizaris Quantron AG

Foto: Quantron AG

Rekuperationshebel und DC-Batteriepacks

Rechts am Lenkrad befindet sich der Rekuperationshebel, mit dem sich in drei Stufen die Leistung der Bremsenergierückgewinnung auswählen lässt. Über alle wichtigen Vorgänge und Statusmeldungen informiert ein digitaler Instrumentencluster von Actia ebenso wie die hochauflösenden Kameraspiegel-Monitore. Auf Wunsch lässt sich auch der Abbiegeassistent von Mobileye nachrüsten.

Quantron setzt beim CIZARIS auf Lithium-Eisenphosphat-Batterien und einen Synchron-Zentralmotor von Dana/TM4. Bei zwischen 242 bis 424 Kilowattstunden wählbarer Batteriekapazität werden die ausschließlich auf dem Dach montierten Batteriepacks von CATL mit 65 bis 150 kW Gleichstrom (DC) in zwei bis fünf Stunden schnellgeladen. Im mittelschweren eSORT 2-Zyklus reicht diese Energie bei einem Ladehub (DoD) von 10 Prozent für Umläufe von 220 bis 370 Kilometer.

Zur Markteinführung des CIZARIS liegt der Vertriebsfokus vorerst auf den Märkten Osteuropa, dem Nahen Osten, Skandinavien und Südeuropa. Aufgrund der besonderen Anforderungen des deutschen Marktes, wie der VDV-Vorgaben in Bezug auf den Fahrerarbeitsplatz und anderer Systeme, wird der Marktstart in Deutschland, Österreich und der Schweiz erst in der zweiten Jahreshälfte 2022 erfolgen. (ds)

www.quantron.net